European Batnight - auch in Mannheim

von Gabi Parthenschlager

Europaweit fand die European Batnight im August, mit dem NABU Mannheim sogar an 3 Terminen statt. Insgesamt etwa 90 Besucher, Groß und Klein, erhielten am Karlstern im Käfertaler Wald Informationen über Fledermäuse, Ultraschallortung, Lebensräume und vieles mehr. Am ersten Termin konnten die Teilnehmer sogar eine Fledermaus ganz nah erleben, weil Dr. Andreas Arnold, Fledermausexperte aus Mannheim, diese zeigen und beschreiben konnte. An allen drei Terminen konnten die Besucher Fledermäuse live in der Luft erleben. Teilweise auch ganz nah flogen die verschiedenen Arten über den Köpfen der Interessierten, aber auch über den Baumwipfeln konnte man die nachtaktiven Säugetiere sehen und mit den Ultraschalldetektoren wurden die sonst nicht hörbaren Laute hörbar gemacht. Während solch einer Veranstaltung die Begeisterung von Kindern und Erwachsenen zu sehen, ist immer wieder wunderbar!

Vielen Dank an die Helfer des NABU Mannheim um Gabi Parthenschlager, Paul Hennze und Tobias Schuster. Alle drei ehrenamtliche Artenschutzfachberater im Fledermausschutz.

Anfang September luden die Naturfreunde Mannheim, Ortsgruppe Waldhof, Gabi Parthenschlager zu einer Batnight im Naturfreundehaus Mannheim-Herzogenried ein. Etwa 15 Teilnehmer lauschten interessiert dem Vortrag, der mit anschaulichen Material lebendig wurde. Die Gäste konnten auch von eigenen Erfahrungen mit Fledermäusen berichten. Auf dem Gelände des Naturfreundehauses zeigten dann auch pünktlich in der Dämmerung die schnellen Flugakrobaten ihr Können.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Einladung von Leiterin Doris Croissant und der fleißigen Helferin Inge vom NABU.

 

Zurück